Wenn die Kleider nach Schimmel stinken; Hausmittelchen damit sie wieder sauber und duftend werden

Die Wäsche wird strahlen, da Natriumbikarbonat auch eine bleichende Wirkung hat und vor allem lässt es schlechte Gerüche verschwinden. Lassen Sie dann die Wäsche an der Sonne trocknen.

Wenn die Wäsche stinkt, sollte man auf keinen Fall den Trockner verwenden. Es gibt aber einige Kleider, die auch nicht in die Waschmaschine gehören, sondern chemisch gereinigt werden müssen. Es ist der Fall von Kleidern, die aus besonderen Textilien wie Seide bestehen, die immer in die chemische Reinigung gebracht werden sollten.

Wenn Sie dann diese aus dem Kleiderschrank nehmen und sie stinken, gibt es immer einen Trick den Sie anwenden können. Natriumbikarbonat kann auch trocken verwendet werden. Streuen Sie ein bisschen davon auf das stinkende Kleidungsstück und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am Morgen darauf schütteln Sie es aus und hängen es an die frische Luft.

Seiten: 1 2 3