Wie man ein stressfreies Zimmer einrichtet

Das Schlafzimmer ist der Ort, wo man sich erholen kann nach einem langen stressigen Arbeitstag. Sich erholen im wahrsten Sinne des Wortes, also Schluss mit Hektik. Daher empfehlen wir Ihnen auch jegliches elektronische Gerät aus dem Schlafzimmer zu verbannen.

Schalten Sie das Handy aus und lassen Sie es in der Küche. Sie werden es schon früh genug wieder in den Händen halten, spätestens beim Frühstück. Sicherlich kennen Sie jemand, der wenn er in der Nacht aufwacht, als erstes das Handy kontrolliert, ob Emails oder Whatsapp-Nachrichten angekommen sind. Sicherlich schlafen Sie dadurch nicht besser. Und in den meisten Fällen kann die Angelegenheit bis zum darauffolgenden Morgen warten. Wecken mit dem Handy…wozu gibt es denn noch altmodische Wecker, kaufen Sie sich so einen und stellen Sie den auf den Nachtisch.

Anfangs wird es nicht leicht sein abzuschalten, aber es geht ja auch um ihren Schlaf. Auch der Fernseher sollte von ihrem Schlafzimmer verbannt werden.  Einzuschlafen mit eingeschaltetem Fernseher ist nicht gesund.  Besser Sie sehen sich die Sendung auf dem Sofa zu Ende und gehen erst dann ins Bett, wenn alles ruhig ist und Sie die Welt draußen lassen können, in diesem Sinne “Süsse Träume”.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.