Einen alten Cottage im schwedischen Stil einrichten mit einem eleganten Mix

Die Ecke wird durch einen nussfarbigen, kurzhaarigen Teppich abgerundet, der für das kalte Winterklima des Ortes wie gemacht ist. Der ganz Wohnbereich wird von dem Licht dominiert, das in die Fenster eindringt, völlig ohne Vorhänge

Die Essecke ist auch komplett in weiss und auch hier ist das gigantische Fenster, der Star. Es blickt direkt auf die grüne Landlandschaft und es gibt keinen weiteren Farbkontrast, der die Symphonie der Natur stören könnte. Nur die Stühle im Shaker Stil sind Schwarz, aber dies nur um dem Ambiente Charakter zu verleihen.

Im Herrenschlafzimmer hat man sich mehr Freiheiten genommen, indem man eine blumige Wandtappete gewählt hat, aus der Serie “Animal Flower” von Hanna Werning. Neben anderen antiken Accessoires bilden diese einen wirklich originellen Effekt. Überall war die Wahl einfach ein Volltreffer: Ein gekonnter Mix zwischen Tradition und Modernität, der nie aus der Mode kommt.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.