Praktische Tipps für die Legung einer Erdscholle

Auch hier muss man den Boden einebnen und all das Unkraut entfernen. Danach kann man eine Schicht gedüngte Erde hinzufügen. Die Rollen müssen dann am selben Tag gelegt werden, oder wenn es wirklich nicht machbar ist, höchsten den Tag nachdem sie gekauft wurden.

Also ist es äußerst wichtig, diese erst zu kaufen, wenn der Boden schon bereit ist. Wenn die Rollen für länger als zwei Tage eingeschlossen bleiben, können einige Teile davon beschädigt werden oder austrocknen.

Die Jahreszeiten, die sich am besten für diese Arbeit eignen, sind die milderen, d.h. gegen Ende Herbst und am Anfang des Frühlings. Der Boden kann sofort betreten werden. Sie können auch gleich ihre Liege oder Ihre Sesseln hinstellen und den frischen Wind genießen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.