Ein Garten im japanischen Stil: Die schönsten Ideen

Das ganze muss harmonisch wirken und ein Gefühl des inneren Friedens verleihen

Lassen Sie auch genügend Platz für Steine und Felsen, die unbedingt ordentlich platziert werden müssen, um einen Gehweg oder einen Gang zwischen all dem Grünen zu bilden. Steine, die glatt und makellos sein müssen, erinnern sofort an ein Zen-Ambiente, ein kleiner Bach oder eine künstliche Fontäne, die schön sichtbar sein sollte, wird dann zum I-Tüpfelchen.

Um dem Garten den letzten Schliff zu geben, vergessen Sie ja nicht die Beleuchtung, die nicht zu auffällig, eher minimal und schlicht ausfallen sollte.

Was wirklich zählt, wenn Sie Ihrem Garten eine japanische Note verleihen wolle, ist das Endergebnis. Das ganze muss harmonisch wirken und ein Gefühl des inneren Friedens verleihen. Jedes einzelne Element sollte den Eindruck geben ein Bestandteil der Natur zu sein und sollte nicht als etwas künstliches oder als Störfaktor wahrgenommen werden. Für unsere Standards eine echte Mühe, nicht wahr? Aber es wird sich lohnen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.