Honig und Kurkuma: eine perfekte Mischung

Honig und Kurkuma: eine perfekte Mischung

Honig und Kurkuma sind zwei Elemente, die von der Natur direkt auf unserem Tisch landen und viele wohltuende Eigenschaften für unsere Gesundheit besitzen.  Zusammen verstärkt sich ihre heilende Eigenschaft. Sie können zur Vorbeugung von Grippe und Erkältung verwendet werden, aber auch um diese zu heilen. Sie verbessern das Immunsystem unseres Organismus.

Kurkuma hat sich schon seit einigen Jahren bei uns verbreitet. Er kommt aus dem Orient, wo er noch eher verwendet wird, da sie dort auch dessen heilende Eigenschaften besser kennen.  Ausserdem wird es noch sehr von den Wissenschaft analysiert, die nach Antioxidantien, entzündungshemmenden Wirkungen oder krebsbehandelden Wirkungen.

Honig hingegen, den wir schon seit immer kennen und der uns von den Bienen geschenkt wird. Er wird oft gegen Halsschmerzen oder Husten verwendet, wenn er in einem warmen Getränk aufgelöst wird oder wenn er auf eine Scheibe Brot gestrichen wird.  Honig kennen wir schon gut, dass wir sicherlich im Leben schon einmal davon gekostet haben.

Wenn wir diese zwei Elemente kombinieren, können wir ein wahnsinns natürliches Antibiotika erhalten. Wie kombinieren wir also gekonnt diesen Zutaten um Geschmack  und Gesundheit zu erhalten? Hier werden wir nun einige Rezepte sehen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.