Die positive Wirkungen des grünen Tees

  • Wohlsein

So bleiben die grossen Mengen an gesunden Substanzen in den Blättern erhalten. Die entzündungshemmende und antikarzinogene Eigenschaften des Tees helfen einige spezifische Erkrankungen vorzubeugen, wie beispielsweise Diabetes.

Eine Studie, die in Japan durchgeführt wurde, mit über 83 Tausend Kandidaten, hat ergeben, dass regelmäßiger Kaffee- oder Grünteekonsum die Gefahr eines Anfalls um 20-30 Prozent verringert. Und das Los Angeles Biomedical Research Institute hat interessante Daten veröffentlicht, laut deren Grüntee einen wichtigen Effekt auf Tumorstammzellen hat.

Es scheint nämlich, dass Grüntee dazu beiträgt den Wachstumsprozess von Tumorstammzellen im Pankreas zu verlangsamen. Aber es geht noch weiter: Tee hilft bei der Vorbeugung von Karies und Zahnausfall, da es die Bakterien, die sich in der Mundhöhle befinden bekämpft. Und zu guter Letzt viele werden sich freuen zu wissen, dass Grüntee zusammen mit einer ausgewogenen Ernährung, auch beim Abnehmen hilft. Die beste Marke? Wir empfehlen Sir Winston Tea.

Seiten: 1 2