Der beste Teppichboden für das Schlafzimmer: Ideen und Tipps

Der Effekt ist aber der gleiche und er ist genauso weich. Für das Schlafzimmer, ist die am wenigsten geeignete Teppichboden Art, der Nadelfilz, der etwas robuster und kompakter ist, der eher für einen Konferenzraum oder für das Büro verwendet wird.

Es handelt sich dabei um einen sozusagen Kampf Teppichboden, der nicht leicht schmutzig oder beschädigt wird und dennoch genügend weich ist, um etwas gemütliches auch einem Arbeitsplatz zu verleihen. Was die Farbe angeht ist auch hier die Wahl ganz persönlich.

Eine nicht allzu helle Farbe ist leichter sauber zu halten, weil es leichter ist einige Flecken oder Schmutzrückstände zu kaschieren. Dabei sollte aber auch gesagt werden, dass der Teppichboden auch jeden Tag gesaugt werden kann, aber für eine gründliche Reinigung braucht man eine spezielle Maschine, die oft ausgeliehen werden kann. Sicherlich ist es aus diesem Grund nicht gerade ein praktischer Fussboden.

Seiten: 1 2 3