Koda: Das neue Solar Tiny House, dass in 4 Stunden aufgebaut ist

Koda: Das neue Solar Tiny House, dass in 4 Stunden aufgebaut ist

Es heisst Koda und es ist die letzte Neuheit des boomenden Sektor der Tiny House. In den letzten Jahrzehnten haben sich diese kleine Behausungen, die auf nur wenigen Quadratmetern jeden Komfort und jede Ausstattung anbieten, wie ein ganz normales Haus, ausgebreitet.

Dieses Tiny House, das Koda heisst, kommt aus Estland, das nördlichste der baltischen Staaten. Die Eigenschaft dieses Hauses ist, dass es sich mit seinen Einwohner mitbewegen kann. Es handelt sich um eine vorgefertigte Struktur, die man abmontieren kann und dann woanders wieder aufbauen kann, mit extremer Leichtigkeit.

Um das Haus wieder aufzubauen braucht es nur 4 Stunden. Wie diejenigen, die über einen Camper oder einen Wohnwagen verfügen, kann auch der Besitzer dieses Tiny House eine Etappenreise planen und mit etwas Geduld kann er dabei sein Haus und all seine Bequemlichkeiten dabei mitnehmen.

Es gibt keine Grundmauer und die Materialien woraus das Haus besteht, sind sehr leicht und stabil zugleich. Sie können jedem Wetter widerstand halten und garantieren maximalen Komfort und Funktionalität für diejenigen, die dort wohnen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.