Eine Woche pure Entspannung durch das Tiny House mitten im Wald

Eine Woche pure Entspannung durch das Tiny House mitten im Wald

Die Welt der Tiny Häuser ist immer für eine Überraschung gut. Dieses Mal geht es auf die Guemes Island in Washington, wo ein Brautpaar ein winziges, aber winziges Haus bauen ließ, für diejenigen, die gern für ein paar Tage von der Hektik des Stadtlebens fliehen und der Kontakt zur Natur wiederherstellen möchten.

Die Guemes Insel ist auch nicht unbedingt groß und hat circa 650 Einwohner, die alle die Natur lieben und das Leben an der frischen Luft. Die Häuser befinden sich mitten in einem saftig grünen Wald und um sich herum hat man nichts als Stille und Ruhe.

Unser Tiny House scheint von aussen nichts besonderes zu sein. Auch dies ist in einem saftigen Grün, das gut zur Umgebung passt. Aber es genügt einen Fuß darin gesetzt zu haben, um von den Maßen beeindruckt zu werden. Ganz wenige Quadratmeter, die gekonnt ausgenutzt wurden und dies auf zwei Etagen, um auch die Höhe der Struktur am besten zu nutzen.

Der Entwurf ist von dem eklektischen Künstlerpaar. Sie, Jessica ist eine Illustratorin, während der Mann, Carson Lynch Besitzer eines Geschäfts ist, dass Holzprodukte verkauft. Ihrer Kreativität verdankt man auch ganz viele maßgeschneiderte Accessoires für den Innenbereich des Hauses.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.