Das solare Tiny House, dass sich den ganzen Winter über für nur 100 Dollar heizt (Video)

Das solare Tiny House, dass sich den ganzen Winter über für nur 100 Dollar heizt (Video)

Aus der Welt der Tiny Häuser kommt jetzt dieser Vorschlag eines winzigen Hauses, das mit jeglichem Komfort ausgestattet ist und, dass in den kalten Jahreszeiten nur 100 Dollar benötigt um geheizt  zu werden.

Einige Leute rümpfen die Nase, wenn es um Tiny Häuser geht. Ganz minimalistische Häuser deren Haupteigenschaft der Wert auf das Detail und die praktische Einrichtung ist. So wenig Platz bedeutet eben auch diesen am besten ausnutzen zu können und somit auf das Überflüssige zu verzichten.

Das ist die Grundlogik worauf die winzigen Häuser basieren und diese Art von Häuser verbreiten sich immer mehr. Inneren Platz, der bei Bedarf umgewandelt werden kann, Regale und Abstellflächen, aber vor allem die Benutzung von wiederverwendbaren Materialien für ein umweltfreundliches Haus.

Aber in den kalten Jahreszeiten muss auch ein kleines Haus geheizt werden. Das Problem der Heizung hat immer zu Sorgen veranlasst, sorgen um das Geld, dass für die Bezahlung der Rechnung, egal ob Gas, Strom oder Heizöl verwendet wird. Aber man ist immer auf der Suche nach neuen Lösungen.

Wir präsentieren Ihnen das Tiny House Projekt, dass sich von selber heizt. Die Idee kam einem jungen Ingenieur namens Gabriel Parent-Leblanc, der in Kanada lebt, wo die wärmeren Temperaturen fast unauffindbar sind und das meiste Jahr über Schnee und Kälte über das Land herrschen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.