Fünf Tipps, um im Herbst und im Winter das Gemüse zu schützen

Fünf Tipps, um im Herbst und im Winter das Gemüse zu schützen

Im Herbst und im Winter gehört das Gemüsen zu den Lieblings Lebensmitteln, weil man damit warme Suppen und Minestrone machen kann, perfekt für die kalten Jahreszeiten. Aber was wächst im Herbst im Gemüsegarten? Sehen wir zusammen, welches Gemüse in dieser Jahreszeit sehr gut wächst und was man tun sollte, damit dieses im Sommer eine reiche Beute gibt.

Fangen wir mit einigen kleinen Gartenarbeiten an, die unseren Gemüsegarten ertragreich machen und unseren Garten verschönern. Dank diesen kleinen Handgriffen, wird unser Boden ertragreicher und unsere Pflanzen wachsen besser. Die Erde muss aufgewühlt werden, also umgedreht werden, damit diese nicht austrocknen kann.

Sommer Pflanzen wie Basilikum oder Petersilie wachsen nicht im Herbst und müssen daher vorher gepflückt werden; auch Paprika, Tomaten, Zucchini und Gurken werden erst im nächsten Sommer wieder wachsen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.