Lindisfarne: Die Insel wo die Häuser aus alten Fischerbooten gemacht werden

Lindisfarne ist heute noch ein Reiseziel für Fischer, da die ganze Gegend sehr reich an Fischen ist. Stellen wir sie uns vor, wie sie vor Jahrzehnten wohl mag ausgesehen haben, als man dort nicht so viel bauen konnte.

Die Idee alte Boote zu recyclen, ermöglichte es dem Holz ein zweites Leben zu schenken und dabei noch ein Schutzort zu bauen, wo man vor dem Fischen noch schnell ein Nickerchen machen konnte und wo man die Fischereigeräte abstellen konnte.

Auch diese Orte sind nun eine Touristenattraktion. Die meisten davon befindet sich auf Grundstücken des National Trust, die diese Strukturen pflegt und sich um die Instandhaltung kümmert.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.