Der elektrische Komposter um Essensverschwendungen zu reduzieren (Video)

Einziger Minuspunkt ist der hohe Preis: 1000 Dollar. Es handelt sich schliesslich um eine super technologische Neuheit, die auch noch schnell ist. Laut dem Hersteller, ist dieser Komposter in der Lage in nur 24 Stunden aus Essensresten, die eine durchschnittliche Familie in einer Woche produziert, Dünger zu machen.

Das Produkt wird bald, in den nächsten Monaten, auf den amerikanischen Markt kommen, aber wir sind uns noch nicht sicher, ob es auch nach Deutschland kommen wird. Es bleibt dennoch eine Alternative zum selbstgemachten Komposter.

Ein wenig Geduld und etwas Achtsamkeit würden schon genügen und unser biologischer Abfall würde uns all den Dünger geben, den wir für unseren Gemüsegarten und Pflanzen bräuchten. Optimales Düngemittel komplett kostenlos.

Seiten: 1 2