Schrank: Mit Schiebetüren oder Flügeltüren?

Buchtüren

Buchtüren sind durch Scharnieren gebunden und lassen sich aufeinander klappen, indem sie auf Schienen gleiten.

Im Gegensatz zu Schiebetüren lassen sich diese komplett aufmachen, damit man eine besser Übersicht hat und es auch einfacher ist an Schubladen und Regale heranzukommen. Dazu sind sie auch im Falle von Ecken sehr bequem. Und auch wenn es wahr ist, dass sie weniger Platz als die normalen Flügeltüren brauchen, brauchen sie eine Größe von minimum 30-40 Zentimeter, wegen des schiebens.

Also alles klar? Wissen Sie nun, welche Tür am besten zu Ihnen und Ihrem Schrank passt?

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.