Wie man einen Boden aus Klinker schützt und sauber hält

Wie man einen Boden aus Klinker schützt und sauber hält

Ein Fußboden aus Klinker ist ideal, um dem eigenen Heim eine warm und elegante Atmosphäre zu verleihen. Der rustikale Stil des Klinkers passt perfekt sowohl zu Land- als auch Stadthäusern. Normalerweise handgefertigt, richten Klinkerplatten mit ihrem klassischen und dennoch modernen Design jedes Haus ein.

Dennoch ist die Pflege des Klinkerbodens nicht immer leicht. Es geht nicht nur darum, ihn sauber zu halten. Es kommt oft vor, dass nachdem man ihn geputzt hat, mit einem einfachen Putzmittel, immer noch Flecken zu sehen sind. Klinker ist ein poröses Material, das Licht Öl, Fett und Schimmel aufsaugt.

Was kann man nun dagegen machen? Wir wissen, Hausfrauen machen alles, um einen sauberen Boden zu haben. Sie gehen spezielle Produkte, die Wachs enthalten, kaufen und suchen überall nach dem idealen Produkt für ihren Fußboden. Aber der Klinker scheint einfach nicht mehr so glänzend wie früher zu werden.

Selbstgemacht ist in diesem Fall nicht immer besser, also lieber sich an einen Profi wenden. Es gibt eine moderne Behandlungsmethode, das Flatting, dass auf den Plättchen des Klinkers einwirkt, damit sie wasserfest werden. Die speziellen Produkte, die mit dem Flatting System aufgetragen werden, verhindern somit, dass eine Substanz, die auf den Boden fällt in den Poren der Plättchen eindringen kann. Der Klinker behält somit seine ursprüngliche Schönheit und ist komplett geschützt.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.