Wie man die Besenkammer aufräumt und ordentlich hält

Wie man die Besenkammer aufräumt und ordentlich hält

Jedes Haus braucht eine Besenkammer. Es ist der Ort, wo alle Gegenstände untergebracht werden, die man nicht jeden Tag verwendet, wie beispielsweise das gute Service der Großmutter wenn man kein schönes Möbelstück hat, wo man es zur Schau stellen kann, oder kleine Haushaltsgeräte, wie die Eismaschine oder den Orangenpresser, die man nur in einigen Jahreszeiten verwendet.

Die Besenkammer ist auch der Ort, wo Bügelbrett, Staubsauger und Leiter hinkommen. Keine Besenkammer zu haben, bedeutet all dies irgendwo im Haus zerstreut zu haben oder sogar hinter einer Tür versteckt.

Meistens handelt es sich bei einer Besenkammer, um einen sehr kleinen Raum, der als Schrank benutzt wird. Diesen kann man in der Hintertreppe finden, wenn diese genügend hoch ist.  Es gibt auch diejenigen, die bei der Renovierung extra einen Raum dafür schaffen, weil Sie wissen wie wichtig dieser ist.

Dennoch um zu vermeiden, dass die Besenkammer auch eine Kammer des Schreckens wird, wo man einfach die Dinge hineinwirft, sollte man diese auch gut aufteilen. Die Ordnung wird Ihnen helfen, die Dinge auch sofort wiederzufinden.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.