Verwandeln Sie den Dachboden in ein Schlafzimmer

ist es wichtig dieses mit angemessenen Materialien zu isolieren

Wenn wir an einen Dachboden denken, kommt den meisten von uns ein enger Raum in den Sinn, der nur als Abstellkammer genutzt werden kann. Dabei handelt es sich um einen falschen Eindruck, da es sich um eine sehr gefragte Struktur handelt, gerade wegen ihrer Eigenschaften die es zu einem ruhigen und eleganten Ambiente machen.

Das erste was man wissen und auch tun sollte, ist die richtigen Masse zu nehmen, vor allem bei der Höhe, da es gesetzesmäßig zwischen Decke und Fußboden einen gewissen Abstand geben muss. Die Tabellen mit den gesetzlich Vorschriften sind in den verschiedenen deutschen Gemeinden zu finden. Es gibt keinen enormen Unterschied von Gemeinde zu Gemeinde, aber es ist wichtig diesen Abstand einzuhalten um den Dachboden bewohnbar zu machen und um einen Rechtsstreit zu umgehen.

Wenn wir aus unserem Dachboden ein Zimmer machen möchte ist es außerdem wichtig, dass dieser genügend licht- und luftdurchflutet ist, dies bedeutet, dass es rechtlich vorgeschrieben ist, wie viele Fenster und Kronleuchter vorhanden sein müssen. Diese Regelungen sind da, damit unsere Gesundheit nicht geschädigt wird und damit wir genügen Luft bekommen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.