Ideen und Farben für das Kinderzimmer

Ideen und Farben für das Kinderzimmer

Kinder verbringen die meiste Zeit in ihren Zimmern, deswegen ist es notwendig diese Räume angenehm und bequem zu gestalten. Der erste Schritt damit uns das gelingt ist die richtige Farbwahl.

Bei Kindern ist die Wahrnehmung der Farben besonders entwickelt, während Neugeborene erst ab dem vierten Monat Farben unterscheiden können „und ein Gespür dafür entwickeln“, aber das Zimmer muss ein entspannender und angenehmer Ort auch für die Eltern sein, die dort viel Zeit verbringen werden.

Wenn Sie also nicht die klassischen Wandfarben nehmen möchten, Hellblau für Knaben und Rosa für Mädchen, würde es sich lohnen über verschiedene chromatische Varianten und Töne die im Handel verfügbar sind nachzudenken und erst danach wählen, ob Sie lieber eine monochromatische Atmosphäre oder ein farbenfrohes Zimmer hätten.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.