Den neusten Trend für die Küchen: Tropisches Holz und seine vielseitige Verwendung

Den neusten Trend für die Küchen: Tropisches Holz und seine vielseitige Verwendung

Heute bietet der Möbelmarkt einen neuen Trend für die Küchen aus Holz. Traditionell wollte man eine Küche aus Kirschen- oder Eichenholz. Heute werden diese zwei Arten durch andere tropische Arten ersetzt, die genau so schön sind und auch perfekt für die Küche geeignet sind.

Es handelt sich um eine Holzart die leicht und flexibel ist, die schon bei der Einrichtung von Garten und Terrassen verwendet werden. Aber auch für den Innenbereich, wie Möbel und vor allem in der Küche wird  dieses Holz verwendet. Unter den Arten, die von den Regenwälder kommen, befindet sich auch das Teak.

Es handelt sich um ein Holz, dass gegen das Wasser und die Feuchtigkeit sehr widerstandsfähig ist. Daher wird es beispielsweise auch für Brücken bei Schiffen oder für Parkettböden verwendet, die oft mit Wasser in Kontakt kommen.

Es gibt dann auch andere tropische Holzarten, wie den duftenden Palisander, der braune Wengè und den kompakteren Ebanon. Letztere sind aber seltene Holzarten und daher ist es nicht so einfach Küchen mit dieser Holzart zu finden.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.