Das Reed House, direkt aus Amerika, ein ultramodernes, umweltfreundliches Haus

Das Reed House, direkt aus Amerika, ein ultramodernes, umweltfreundliches Haus

Aus Amerika kommen immer neue Ideen, und was Wohnlösungen anbelangt, sind die Amerikaner uns Lichtjahre voraus. Schon immer nutzte das öffentliche und das private Baugewerbe Materialien, die nichts mit unserem Beton und Backsteinen zu tun haben.

Bei so grossen Wohnflächen, wie die in Amerika, ist Holz das meist verwendete Material. Von den Wäldern nimmt man das Material, um die Häuser zu bauen und in den Bergen des Meadow Elkins ist man sogar einen Schritt weiter gegangen.

Die Robert Hawkins Architects in Zusammenarbeit mit dem Design Build und der Gerber Berend hat ein Haus entwickelt und gebaut, dessen Auswirkung auf die Umwelt gleich Null ist. Es heisst Reed Residence und kann eine vierköpfige Familie beherbergen.

Von aussen scheint es sich um eine ganz gewöhnliche Berghütte zu handeln, aber wenn man etwas genauer hinschaut, lassen sich viele, bemerkenswerte Unterschiede erkennen. Ein Wunder der Bautechnik, ganz im Sinne der Umweltfreundlichkeit gebaut.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.