Die Kerze, die sich von selbst regeneriert

Die Kerze, die sich von selbst regeneriert

Eine geniale Kerze, die sich von selbst regeneriert. Die außergewöhnliche Idee kam dem Designer Benjamin Shine in den Sinn. Sie heisst Rekindle Candle und es handelt sich um einen speziellen Kerzenständer, der in der Lage ist den abgeschmolzenen Wachs einzusammeln, um eine neue Kerze zu bilden.

Benjamin hat den Ständer entwickelt, wo man die Kerzen einstecken kann. Wenn diese brennen und der Wachs schmilzt und sich innen beim Docht ansammeln, wird dieser dort wieder hart und bildet somit eine neue Kerze.

Wenn die erste Kerze ausgebrannt hat, muss man nur den Ständer öffnen und die zweite Kerze rausholen. Und schon hat man, wie durch Magie, eine zweite Kerze bereit, um die Nächte aufzuhellen.

Im Moment handelt es sich dabei nur um einen Prototypen, der aber bald auf den Markt kommen sollte. Uns gefällt diese Philosophie der Weisheit “nichts bildet man, nichts wird zerstört, alles verwandelt sich”.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.