Gemüsegarten: Was kann man im Herbst anpflanzen?

Gemüsegarten: Was kann man im Herbst anpflanzen?

Wenn der Herbst kommt kann man auch den Gemüsegarten renovieren und neue Obstsorten anbauen. Typisch für die Saison sind: Spinat, Zwiebeln, Radieschen, Kopfsalat und Rote Beete. Diese wachsen nämlich auch im Hebst.

In den ersten Tagen des Herbst können Sie noch das letzte Sommergemüse ernten, wie Tomaten und Basilikum. Wer Paprika, Zucchini oder Gurken gepflanzt hat, kann auch hier die letzten pflücken und kann dann schon mal den Boden vorbereiten, um neue Gemüsesorten anzubauen.

Was die Früchte angeht ist es an der Zeit gekommen Äpfel, Birnen, Kiwis, Feigen, Trauben, Mandeln und Haselnüsse zu pflücken. Das ist auch die richtige Saison für Zitronen. Normalerweise gibt ein Zitronenbaum in dieser Jahreszeit viele Früchte, wobei Sie schon an die Weihnachtsgeschenke denken können, wie einen schöne Flasche Limoncello.

Es ist ein schönes Präsent und immer willkommen. Aber neben dem beliebten Schnaps hat Zitrone viele andere nützliche Anwendungen. Mit etwas Wasser kann man beispielsweise eine Art Sirup machen, der auch in den kalten Jahreszeiten als eine Art Limonade getrunken werden kann.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.