Wie man Kinder von Ecken und Kanten schützen kann

Wie man Kinder von Ecken und Kanten schützen kann

Ein Kind im Haus zu haben, kann immer ein bisschen Sorgen bereiten, weil man Angst hat, dass es sich verletzen könnte, indem es gegen Möbel oder Gegenstände stößt. Vor allem im Alter, in dem die Kinder anfangen zu laufen, sind die Risiken für Haushaltsunfälle besonders gross. Ein Kleinkind ist nicht in der Lage seine Taten und seinen Bewegungen einzuschätzen. Diese Ängste sind gerechtfertigt, gerade weil das Kind keine Erfahrung hat und man versucht mit allen Mitteln das Haus so sicher wie möglich zu gestalten.

Heute gibt es viele Lösungen, damit die Eltern etwas gelassener sind und die Kleinen sich freier bewegen können. Die Gefahren, die ein Haus bergen kann, beziehen sich nicht nur auf Kinder; man muss nur etwas zerstreut sein, um gegen einen Tisch, eine Möbelkante oder andere Ecken zu stossen.

Die Möbel stellen sicherlich die größte Gefahr dar, weil sie fast immer sehr spitzige Ecken haben. Wir alle haben mindestens einmal im Leben laut vor Schmerz geschrien, weil wir gegen eine Kante gestoßen sind. Es tut weh und es hinterlässt Narben.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.