iBed: Für ein immer vernetztes Frühstück

iBed: Für ein immer vernetztes Frühstück

Das Bett, genauso wie die Couch, ist einer der Orte im Haus, wo wir unsere Tablets am meisten benützen. Aus Südkorea kommt daher das iBed, ein Accessoire für das Tablet, damit es wir uns in unserem Bett mit unserem Tablet noch bequemer machen können.

So können wir im Bett frühstücken und dabei Nachrichten lesen, auf den sozialen Netzwerken surfen oder einfach Spiele spielen. Essen, Kaffee trinken und dabei vernetzt sein, eine Lösungen, die wir nicht im Voraus ausschließen müssen, dank des iBed.

Es ist preiswert, und die Idee der Firma Kikkerland, ist einfach sympathisch: Es ist ja auch kein Zufall, dass dieses Produkt im Moment auf der Webseite der Firma ausverkauft erscheint.

iBed

Das iBed ist also ein äußerst nützliches Accessoire und dazu noch vielfältig weil, es beispielsweise auch ins Büro mitgenommen werden kann, damit sie es während der Pause benutzen können oder im Laufe des Tages auf der Couch, falls Sie dort essen möchten.

Dessen Form ist nämlich so einstudiert worden, dass es auch ohne Abstellfläche ganz komfortabel ist, so könnt Ihr es auf euren Beinen abstellen ohne das es unbequem wird oder ohne Angst haben zu müssen, dass es umkippt.

Es ist in vier Farbe erhältlich: Rot, Blau, Grün und Schwarz und Sie finden es auf der Webseite der Herstellern ab 13 Dollar.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.