In einen Igloohotel zu schlafen

Whitepod

Es handelt sich dabei um ein neues Konzept, dass man auch den Turisten klar machen will, das, des Öko-Turismus, wo Mensch und Natur wieder zu ihrer Urverbundenheit finden. Jedes Igloo kann bis zu vier Personen beherbergen.

Die Innenausstattung besteht komplett aus Holz und Stein der Gegend. Um sich aufzuwärmen gibt es einen Holzofen und die Wände aus Stoff sind isoliert, speziell für die Winterzeit. Man wird sich fühlen wie wenn man in einem Kokon wäre.

Zusammen mit den anderen Gästen bildet man eine Gemeinschaft, die die Berge und die Natur liebt und man wird dazu beitragen, diese Idee die unbetasteten Naturgebiete zu schützen und dadurch auch unsere wichtigsten Naturresourcen zu unterbreiten.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.