Ein Badzimmer zum Fürchten

Ein Badzimmer zum Fürchten

Normalerweise, wenn jemand auf die Toilette geht erwartet, er oder sie einen ruhigeren Ort zu finden, aber der Designer und Architekt Hernandez Silva hatte sicherlich andere Pläne.

Dieses Bad befindet sich im 15ten Stock in der Attika eines Hotels in Guadalajara in Mexico. Und man kann es sicherlich als furchteinflößend bezeichnen, da der Boden praktisch aus einer durchsichtigen Glasscheibe besteht, dank dieser bekommt man das Gespür für die 15 stöckige Tiefe die unter einem liegt.

Handelt es sich dabei nur um einen Gag oder steckt ein triftiger Grund dahinter?

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.