Der ferngesteuerte Roboter, der putzt

Der ferngesteuerte Roboter, der putzt

Es werden immer mehr und mehr die Robotern, die uns im Haus beim Putzen helfen; diese sind immer effizienter und fortgeschrittener, es genügt diese zu programmieren und dann machen sie alles von selber: Sie bleiben auf ihren Posten bis die vorprogrammierte Stunde nicht geschlagen hat, starten dann automatisch, reinigen alle Böden und gehen dann wieder ganz von selbst an ihren Posten zurück, bis sie nicht wieder gebraucht werden.

Aus dem technologischen Japan kommt die Antwort zu diesen automatischen Robotern, mit zwei Modellen, die sicher nicht so effizient sind aber doppelt so viel Spaß bereiten. Es handelt sich dabei eher um ferngesteuerte „Fahrzeuge“ als um Roboter. Sie können nach Ihren Bedürfnissen zwischen zwei echt kuriosen Fahrzeugen wählen.

Das erste ist das klassische Staubabwischtuch, dass den Schmutz miteinfängt, dazu hat es aber auch Räder damit Sie es mit der Fernbedienung steuern können.

Und was soll daran Spaß machen? Wie Sie im dem witzigen Video sehen können, flitzt das Tuch auf dem Boden hin und her, mit einer Geschwindigkeit die für ein solches Fahrzeug echt schwindelerregend ist.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.