Zum Selbermachen: Wie man einen sonnenbetriebenen Heizkessel baut, mit weniger als 50 Euro (Video)

Zum Selbermachen: Wie man einen sonnenbetriebenen Heizkessel baut, mit weniger als 50 Euro (Video)

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie viel Sie bei der Gasrechnung sparen können, wenn der Heizkessel des Hauses nicht mit Strom, sondern mit Solarenergie betrieben wäre? Schnell berechnet ist es mindestens 20 % der Jahresrechnung.

Der Heizkessel braucht Strom um zu funktionieren Strom und der kostet uns. Mit weniger als 50 Euro erklären wir Ihnen hingegen, wie man einen sonnenbetriebenen Heizkessel baut.

Sehen wir zuerst die Materialien, die wir für dieses kleine Projekt brauchen. Sie brauchen etwas resistentes Holz und auch Glas. Wenn Sie möchten, können Sie auch Holz benutzen, dass Sie schon haben. Es muss aber hochwertig sein und ganz.

Das Holz einer alten Tür oder eines Möbels, das Sie nicht mehr verwenden, passt sicher. Das Glas hingegen sollte gehärtet sein. Sie werden auch einige mittellange Nägel und eine Haarnadelkehre für den Heizkessel aus Porzellanstahl brauchen, sowohl innen als außen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.