Originelle selbstgemachte Weihnachtskugeln

Ähnlich wie bei den Knöpfen ist auch die Schnurkugel. Besorgen Sie sich einen Ballon, blasen Sie ihn auf und befestigen Sie eine Seite der Schnur an dem Ende des Ballon. Umschnüren Sie den ganzen Ballon, streichen Sie dann darüber eine Mischung aus Wasser und Klebstoff, lassen Sie diese trocknen und wenn Sie trocken ist, geben Sie noch eine Handvoll Staubpartikeln dazu. Mit einer Nadel lassen Sie den Ballon platzen und entfernen die restlichen Fetzen mit einer Schäre. Ein Kinderspiel.

Filz ist auch ein Material, dass sich sehr gut für Weihnachtsdekos eignet. Um die Weihnachtskugel zu basteln, brauchen wir wieder eine polystyrol Kugel und Filz in unterschiedlichen Farben. Schneiden Sie kleine Fetzen und kleben Sie diese Senkrecht an die Kugel, mit etwas warmen Klebstoff.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.