Ideen und Tipps für die Einrichtung eines Lofts

  Ideen und Tipps für die Einrichtung eines Lofts

Lofts hatten schon immer einen ganz eigenen Charme. Es handelt sich um eine ganz offene Wohnung. In den meisten Fällen werden die einzelnen Räume nicht aufgeteilt und sie stammen von einer alten Fabrik oder Werkstatt ab, die nicht mehr benutzt wurde. Die Wohnfläche ist daher fast komplett frei und die Fenster sind oft sehr groß und es sind auch viel mehr als in einer herkömmlichen Wohnung.

Die Decken sind höher als die einer traditionellen Wohnung. Bevor man also mit der Umwandlung eines solchen Areals beginnt, sollte man dieses gut kennen. Die Aufteilung, auch wenn nur visuell, des Raumes und der Funktion muss gut einstudiert sein.

Sonst läuft man Gefahr ein riesiges Wohnzimmer zu haben, vollgepackt mit Gegenständen, die gar keine Ordnung haben. Die Funktionalität der Fläche ginge dadurch verloren und das ist ja unser primäres Ziel.

Bei einem Loft sollte man als erstes nicht das beseitigen, was an seinen vorherigen Zweck erinnert. Man sollte eher gerade von dort anfangen. Da kann man sich doch einige Tipps von den amerikanischen Architekten, der Specht Hartman holen.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.