Der stürmische Kronleuchter der ein Gewitter simuliert

Der stürmische Kronleuchter der ein Gewitter simuliert

Cloud ist sein Name, und es ist ein besonderes Projekt des Innenarchitekten Richard Clarkson: es handelt sich um ein Kronleuchter der von der Decke herunter hängt, der anstatt das Ambiente zu beleuchten ein Gewitter im inneren Ihrer vier Wände simuliert.

Ja Sie haben richtig gehört, das Genie von Clarkson hat zur Kreation dieses Wolkenförmigen Kronleuchters geführt. Das Besondere daran ist sein hochtechnologisches Herz. Dank einer Fernbedienung kann man die Wolke aus der Ferne kontrollieren, die anfangen wird Blitze abzuleiten, wie es so üblich ist wenn der Himmel vor einem Sturm erhellt wird. Einen Lautsprecher ist hingegen für das laute unheimliche Donner verantwortlich.

Die Cloud ist ein kleines Meisterwerk der modernen Kunst, und das Video über dessen Tätigkeiten lässt einen wirklich sprachlos.

Die Cloud ist handgemacht, und besteht aus hypoallergenem Kunststoff: dessen Massen sind circa 71,36 x 33 cm. Das Produkt ist wirklich originell und die komplette Ausstattung beinhält eine kabellose Fernbedienung, Lichter um die Farbe zu ändern, ein integriertes 2.1 Kanal-Audiosystem und Bewegunssensor.

Ja das ist richtig, einen Sensor der sich aktiviert sobald Jemand in der Nähe ist, oder für das Streamen der Musik die sich auf Ihrem Computer oder auf andere mobile Geräte befindet, dank der Bluetooth Verbindung und durch den beinhaltende Lautsprecher .

Einen kleinen Hacken gibt es dennoch und der ist der Preis von 3360 Dollar (knapp 2.500 Euro) der nicht gerade für jeden zugänglich ist.

Kommentieren Sie

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.